Krankengymnastik (KG)

Die Krankengymnastik umfasst eine Vielzahl therapeutischer Maßnahnamen zur Erhaltung und Verbesserung von:
- Kraft
- Ausdauer
- Koordination

Sie wird bei orthopädischen, neurologischen sowie inneren Erkrankungen
angewandt. Sie fördert die Eigenaktivität, koordinierte Muskelaktivität, sowie die bewusste Wahrnehmung.